Aktuelle Meldungen

  • 3. Symposium zur „Nachhaltigkeit in der Wissenschaft“

    News vom 12.08.2016

    Das 3. Symposium „Nachhaltigkeit in der Wissenschaft“ (SISI) findet am 6. und 7. Oktober 2016 im Humboldt-Carré in Berlin statt. Der diesjährige Themenschwerpunkt „Nachhaltigkeit an Hochschulen“ wird in einem Symposium aus Lehre, Forschung und Management breit diskutiert. Bundesforschungsministerin Prof. Dr. Johanna Wanka eröffnet die Konferenz.

  • INVEST übertrifft Zielsetzung

    News vom 20.07.2016 aus dem Bereich Innovationspolitik

    Die VDI Technologiezentrum GmbH hat die Evaluation des Förderprogramms „INVEST - Zuschuss für Wagniskapital“ in einem Konsortium unter Führung des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) sowie mit der Creditreform Wirtschaftsforschung im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) erfolgreich abgeschlossen. Der nun veröffentlichte Evaluationsbericht des BMWi bescheinigt, dass durch INVEST mehr privates Wagniskapital in Deutschland mobilisiert werden konnte und darüber hinaus der Zugang von Start-ups zu Wagniskapital verbessert wird.

  • Medizintechnologie im Sinne der Patienten

    News vom 17.06.2016 aus dem Bereich Forschungsförderung

    Wie sieht die Zukunft der Medizintechnik aus? Diese Frage wurde bei der 2. Nationalen Strategiekonferenz „Innovationen in der Medizintechnik“ diskutiert. Die VDI Technologiezentrum GmbH organisierte und führte diese Veranstaltung im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung durch – mit großem Erfolg.

  • Artenvielfalt: Forschung zum Erhalt der Biodiversität

    News vom 01.06.2016 aus dem Bereich Innovationsbegleitung

    Sie ist die Grundlage unserer Existenz: Die biologische Vielfalt. Sie trägt zur Klimaregulierung und Trinkwassererzeugung bei und liefert dem Menschen Nahrungs- und Heilmittel. Der steigende Verbrauch natürlicher Ressourcen zerstört Ökosysteme und führt zur drastischen Reduzierung der Artenvielfalt auf der ganzen Welt. Das Bundesforschungsministerium (BMBF) fördert im „Wissenschaftsjahr 2016*17 – Meere und Ozeane“ und darüber hinaus Forschungsprojekte um diese Entwicklung aufzuhalten. Die Ergebnisse tragen dazu bei, Handlungsempfehlungen zum Erhalt der Biodiversität zu entwickeln. Die aktuelle Ausgabe von Perspektive Erde „Artenvielfalt: Das große Sterben?“, herausgegeben durch die VDI Technologiezentrum GmbH und den DLR Projektträger (DLR-PT), präsentiert ausgewählte Projekte.

  • MedTech Summit 2016: Innovationen für die Gesundheit

    News vom 23.05.2016 aus dem Bereich Innovationsbegleitung

    Auf dem internationalen Kongress „Medizin Innovativ - MedTech Summit 2016“, am 15. und 16. Juni 2016 in Nürnberg, werden innovative Lösungen und Good-Practice-Beispiele der Medizintechnik- und Gesundheitsbranche vorgestellt und diskutiert. Wir sind für unseren Auftraggeber, das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) vor Ort.

  • VDI-Expertenforum zur Atmosphärenchemie: EFAC 3

    News vom 18.05.2016 aus dem Bereich Innovationsbegleitung

    Luftreinheit und Klimawandel: Mit diesen beiden wichtigen Themen beschäftigt sich das EFAC 3 „New and emerging technologies: Impact on air qualitiy and climate“ am 5. und 6. Dezember in Frankfurt am Main. Veranstaltet wird die Veranstaltung vom VDI, gemeinsam mit DECHEMA, GDCh, BMUB, UBA und der Europäischen Kommission. Bis Ende Mai gibt es noch einen Call for Papers.

  • 3. BMBF-Innovationsforum "Zivile Sicherheit" 2016

    News vom 10.05.2016 aus dem Bereich Forschungsförderung

    Bereits zum dritten Mal veranstaltete das Bundesforschungsministerium das BMBF-Innovationsforum „Zivile Sicherheit“. Die zweitägige Konferenz zum Rahmenprogramm „Forschung für die zivile Sicherheit“ stand unter dem Leitmotiv „Perspektiven für die Zukunft“ und fand am 12. und 13. April 2016 im Tagungszentrum Café Moskau in Berlin statt.“ Organisiert wurde die Veranstaltung im Auftrag des Bundesforschungsministeriums von der VDI Technologiezentrum GmbH als Projektträger in der Sicherheitsforschung.

  • Smart City: Die Stadt von morgen digital denken

    News vom 05.04.2016 aus dem Bereich Innovationsbegleitung

    Die Digitalisierung hält Einzug in immer mehr unserer Lebensbereiche: Vom Smart-Phone über das Smart-Home bis hin zum Arbeitsplatz 4.0 – Tendenz steigend. Letztlich sind dies Teile eines großen Ganzen: der Smart-City.Die Smart-City ist eine Stadt, die sich ihren Bewohnern und deren Bedürfnissen anpasst. Sie ist ein lebendiger, denkender Organismus, der gleichzeitig Plattform und Akteur ist. Laternen leuchten dann, wenn jemand die Straße entlangläuft oder fährt. So kann Strom gespart werden. Ruhemöglichkeiten im Park mit W-LAN bieten jedem die Möglichkeit, im Grünen einzukaufen oder Mails zu beantworten. Autonom fahrende Autos bringen ihre Passagiere sicher von A nach B. Das Smart Home stimmt zum Beispiel Heizung und Jalousien auf die Bedürfnisse der Bewohner ab und trägt so dazu bei, Ressourcen zu sparen.

  • „Unveiling Digital Disruption“ – der CODE_n Startup-Wettbewerb hat begonnen

    News vom 30.03.2016 aus dem Bereich Innovationsbegleitung

    Der vor kurzem gestartete, internationale CODE_n Wettbewerb steht in diesem Jahr unter dem Motto „Unveiling Digital Disruption“. Bis zum 31. Mai 2016 können sich Startups, die 2011 oder später gegründet wurden, online für den mit 30.000 Euro dotierten CODE_n Award bewerben. Die VDI Technologiezentrum GmbH unterstützt dabei das Bundesministerium für Bildung und Forschung und den Photonik-Programmausschuß in der Koordination des update-Strategieprozesses Photonik 2020.

  • Jetzt bewerben für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2016

    News vom 22.03.2016 aus dem Bereich Innovationsbegleitung

    Forscherinnen und Forscher, die mit ihrer Arbeit die Wärmewende voranbringen, können sich ab sofort beim Wettbewerb zum Deutschen Nachhaltigkeitspreis Forschung bewerben. Bis zum 27. Mai 2016 können sie anwendungsnahe Forschungsprojekte vorstellen, die zu einem nachhaltigeren Umgang mit Wärme in Kommunen, Unternehmen und Haushalten beitragen. Verliehen wird die Auszeichnung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) am 25. November in Düsseldorf.

  • Photonics Public Private Partnership präsentiert sich auf der SPIE Photonics Europe in Brüssel

    News vom 21.03.2016 aus dem Bereich Innovationsbegleitung

    Im Rahmen der SPIE Photinics Europe Konferenz und Ausstellung, die vom 3. bis zum 7. April in Brüssel stattfindet, präsentiert sich auch die Technologieplattform Photonics21 am Stand B 211. Einige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der VDI TZ GmbH, die bereits vorab die Planung des Messestands übernommen hatten, werden auch zwei Tage vor Ort als Ansprechpartner zu aktuellen Themen zur Verfügung stehen. Besuchern wird damit die Gelegenheit geboten, sich über den laufenden Strategieprozess zu den Forschungs- und Innovationsthemen 2018-2020 für das EU-Forschungsrahmenprogramm Horizont 2020 zu informieren.

  • Internationale Innovationspolitik stärker im Blick. Neue Nachrichtenkategorie „Berichterstattung weltweit“

    News vom 01.03.2016 aus dem Bereich Innovationspolitik

    Das Informations- und Kommunikationsportal kooperation-international.de wird im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) von der VDI Technologiezentrum GmbH gemeinsam mit dem Internationalen Büro des BMBF beim DLR Projektträger betreut. Mit der neuen Nachrichtenkategorie „Berichterstattung weltweit“ erfolgte eine Weiterentwicklung des täglichen Nachrichtenkanals auf dem Portal: Lag der Hauptfokus der Nachrichten bislang auf Pressemitteilungen zu Internationalisierungsaktivitäten deutscher Akteure, so finden sich auf dem Portal nun auch vom Redaktionsteam selbst verfasste Meldungen und Analysen über internationale Entwicklungen zur weltweiten Forschungs-,Bildungs-, Technologie- und Innovationspolitik.

  • DRIVE-E 2016 – Kluge Köpfe gesucht!. Bewerbungsstart für Nachwuchsprogramm zur Elektromobilität

    News vom 12.02.2016 aus dem Bereich Innovationsbegleitung

    Elektromobilität ist einer der spannendsten und zukunftsträchtigsten Bereiche für angehende Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler. Gemeinsam mit der Fraunhofer-Gesellschaft fördert das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) mit dem DRIVE-E-Programm engagierte Studierende sowie Absolventinnen und Absolventen. Die Innovationsberater der VDI Technologiezentrum GmbH sind für die Organisation der einwöchigen DRIVE-E-Akademie verantwortlich, deren Höhepunkt die Verleihung des DRIVE-E-Studienpreises ist. Interessierte können sich ab jetzt für die diesjährige Akademie vom 12. bis 17. Juni 2016 an der TU Braunschweig bewerben.

  • Brussels is calling. Photonics Public Private Partnership Annual Meeting 2016

    News vom 28.01.2016 aus dem Bereich Innovationsbegleitung

    Unter dem Motto „Have your say!“ findet das Photonics Public Private Partnership Annual Meeting dieses Jahr vom 1. bis 2. März in Brüssel statt. Die VDI Technologiezentrum GmbH koordiniert am Standort Düsseldorf im Rahmen des derzeitigen EU-Forschungsprogramms Horizon 2020 sowie des vorherigen Programms FP7 seit 2005 die Technologieplattform Photonics21. Beim bevorstehenden Partnership Event sind die Düsseldorfer Technologieberater für die komplette Programmentwicklung, Veranstaltungsorganisation und -durchführung zuständig.

  • Photonische Systemlösungen für Medizin und Biotechnologie. Neue Bekanntmachung zur Forschungsförderung

    News vom 13.01.2016 aus dem Bereich Forschungsförderung

    Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) hat eine neue Richtlinie zur Förderung von Forschungsvorhaben im Themenfeld „Photonik in den Lebenswissenschaften“ veröffentlicht. Als zuständiger Projektträger des BMBF betreut die VDI Technologiezentrum GmbH den gesamten Ausschreibungs- und Förderprozess. Im Fokus der Maßnahme, die Bestandteil des Förderprogrammes „Photonik Forschung Deutschland“ und damit Teil der Hightech-Strategie der Bundesregierung ist, stehen photonische Systeme und Verfahren in den Anwendungsfeldern Medizin und Biotechnologie.

  • Jetzt für die Photonik-Akademie 2016 in Heidelberg bewerben. Studenten mit Begeisterung für Schwerpunktthema Biophotonik gesucht

    News vom 05.01.2016 aus dem Bereich Innovationsbegleitung

    Noch bis zum 15. Januar 2016 können Studierende der Ingenieur- und Naturwissenschaften ihre Bewerbung für die Photonik-Akademie einreichen, die vom 6. bis 11. März 2016 stattfindet. Die VDI Technologiezentrum GmbH übernimmt im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) die Planung, Durchführung und die Koordination der Akademie. Diese wird vom BMBF im Rahmen der Nachwuchsinitiative „Photonik Campus Deutschland“ mit der Universität Heidelberg, führenden Instituten und Unternehmen der Photonik-Branche sowie den Branchenverbänden SPECTARIS, VDMA und ZVEI durchgeführt.

  • TU Dresden gewinnt Deutschen Nachhaltigkeitspreis mit Verbundbeton C³. VDI Technologiezentrum betreut den Preis im Bereich Forschung

    News vom 04.12.2015 aus dem Bereich Innovationsbegleitung

    Das Konsortium C³ - Carbon Concrete Composite der TU Dresden ist für seinen neuartigen Verbundbeton mit dem Deutschen Nachhaltigkeitspreis Forschung 2015 ausgezeichnet worden. Der Staatssekretär im Bundesministerium für Bildung und Forschung, Dr. Georg Schütte, übergab den Preis am Freitag im Rahmen des 8. Deutschen Nachhaltigkeitstages in Düsseldorf vor rund 1.200 Gästen. Betreut wird der Deutsche Nachhaltigkeitspreis im Bereich Forschung von der VDI Technologiezentrum GmbH (VDI TZ), in der Expertenjury sitzt Prof. Dr. Dr. Axel Zweck, Leiter für Innovationsbegleitung und -beratung bei den Düsseldorfer Technologieberatern.

  • Klimawandel: Zeit zu handeln. Global-Change-Forschung im Zeichen der Klimakonferenz COP 21

    News vom 30.11.2015 aus dem Bereich Innovationsbegleitung

    Das Ziel der Pariser Klimakonferenz (COP 21) ist hoch gesteckt: Erstmalig soll ein modernes, gerechtes und zeitgemäßes Abkommen verhandelt werden, das alle Staaten zu Klimaschutzaktivitäten verpflichten würde. Die Ergebnisse der Klimaforschung machen ein solches Abkommen dringender denn je. Die globale Erwärmung hat an Geschwindigkeit zugenommen, und Treiber ist vor allem der Mensch. Das Ministerium für Bildung und Forschung (BMBF) fördert daher weltweit Klimaforschungsprojekte und legt dabei großen Wert auf Kooperation mit den Entscheidern und Betroffenen vor Ort. Die aktuelle Ausgabe von Perspektive Erde „Klimawandel: Zeit zu handeln“, herausgegeben durch die VDI Technologiezentrum GmbH und den DLR Projektträger (DLR-PT), präsentiert ausgewählte Projekte.

  • Bürger treffen Experten. Gespräch zu Chancen und Risiken der Nanotechnologie

    News vom 25.11.2015 aus dem Bereich Innovationsbegleitung

    Das Bundesministerium für Bildung und Forschung lädt Bürgerinnen und Bürger am 30. November 2015 in die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel ein, um gemeinsam mit Expertinnen und Experten aus Wissenschaft, Verbraucherberatung und Wirtschaft über Chancen und Risiken der Nanotechnologie zu diskutieren. Organisiert wird die Veranstaltung von der VDI Technologiezentrum GmbH.

  • Nationaler IT-Gipfel: Plattform Industrie 4.0 präsentiert Ergebnisse. 200 Anwendungsbeispiele und Testumgebungen aus Industrie 4.0-Praxis

    News vom 19.11.2015 aus dem Bereich Innovationsbegleitung

    Beim Nationalen IT-Gipfel in Berlin wird es konkret: Nach dem „Fachforum Industrie 4.0 des ersten Veranstaltungstags setzt die Plattform Industrie 4.0 heute den Fokus auf die Praxis und stellt ihre Online-Landkarte vor. Anhand von rund 200 Anwendungsbeispielen und Testumgebungen (engl. test beds) aus der Industrie 4.0-Praxis wird klar: Deutschland ist in der Umsetzung von Industrie 4.0 international führend. Seit April dieses Jahres leitet die VDI Technologiezentrum GmbH gemeinsam mit der IFOK GmbH die Geschäftsstelle der Plattform Industrie 4.0 und hat bei der Identifizierung der Anwendungsszenarien mitgewirkt.