Aktuelle Meldungen

  • Bedeutung von Innovation und Technologien im Arbeitnehmerkontext. Ergebnisbericht „Monitoring Innovations- und Technologiepolitik“ veröffentlicht

    News vom 29.08.2018 aus dem Bereich Innovationspolitik

    Die Bedeutung des systematischen Monitorings zukünftiger Innovations- und Technologiethemen hat für Arbeitnehmerakteure, wie Gewerkschaften und Betriebsräte, in den letzten Jahren immer weiter zugenommen. Durch „Megatrends“ wie die Globalisierung, die Ausweitung von internationalen Wertschöpfungsketten und die zunehmende Digitalisierung haben sich Innovationszyklen und der technologische Wandel mehr und mehr beschleunigt. Im nun veröffentlichten Ergebnisbericht „Monitoring Innovations- und Technologiepolitik“ im Auftrag der HBS finden sich 15 von VDI TZ ausgearbeitete relevante Innovations- und Technologiethemen, die uns in Zukunft begleiten werden.

  • Sächsischer Technologiebericht veröffentlicht

    News vom 13.08.2018 aus dem Bereich Innovationspolitik

    Ende Juni wurde der Sächsische Technologiebericht 2018 im Sächsischen Kabinett und im Rahmen einer Pressekonferenz vorgestellt. Sachsen steht bezüglich der wichtigsten Indikatoren zur technologischen Leistungsfähigkeit an der Spitze der neuen Länder. Der Technologiebericht 2018 wurde – wie auch die Vorläuferversion aus dem Jahr 2015 – durch die VDI Technologiezentrum GmbH (VDI TZ) Düsseldorf und das Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung Mannheim im Auftrag des SMWA erstellt.

  • Faktor Vielfalt: Studie veröffentlicht

    News vom 12.07.2018 aus dem Bereich Innovationspolitik

    Der Umgang mit kultureller Vielfalt wird vielfach als Herausforderung empfunden. Doch entstehen auch Chancen daraus, sich mit etwas auseinanderzusetzen, was auf den ersten Blick fremd erscheint. Insbesondere Chancen für die Innovationsfähigkeit von Unternehmen und Regionen. Eine neue Studie der Bertelsmann Stiftung, die von der VDI TZ erstellt wurde, soll dazu beitragen, diese Potenziale auszuschöpfen, indem ein vertieftes Verständnis der Wirkungszusammenhänge zwischen kultureller Vielfalt und Innovation geschaffen und Ansatzpunkte dafür, wie die Potenziale gehoben werden können, gezeigt werden.

  • Photonik-Akademie 2018: Bewirb Dich jetzt!. BMBF sucht zündende Ideen für die Plasmaforschung von morgen

    News vom 12.06.2018

    Im Rahmen der Photonik Akademie sucht das BMBF in diesem Jahr zündende Ideen für die Plasmaforschung von morgen. Ab sofort können sich Studierende aus dem MINT-Bereich für die diesjährige Akademie bewerben.

  • DRIVE-E 2018

    News vom 06.06.2018

    Die Initiative des BMBF und der Fraunhofer-Gesellschaft zur Elektromobilität geht in diesem Jahr in die 9. Runde: Die Bewerbungsphase für DRIVE-E befindet sich derzeit auf der Zielgeraden. Genau der richtige Zeitpunkt, um mit zwei Ehemaligen über Elektromobilität, Zukunft und das DRIVE-E-Programm zu sprechen. Erfahren Sie mehr über DRIVE-E in einem Interview im Blog des VDI e.V.

  • 14. FONA-Forum: „Stadt forscht Zukunft!“. BMBF-Forum für Nachhaltigkeit vom 5. – 6. Juni in Leipzig

    News vom 30.05.2018 aus dem Bereich Innovationsbegleitung

    Mit dem Rahmenprogramm „Forschung für Nachhaltige Entwicklung“, bringt das Bundesministerium für Bildung und Forschung beim diesjährigen FONA-Forum unter dem Motto „Stadt forscht Zukunft!“ Akteure aus Gesellschaft, Kommunen, Politik, Wirtschaft und Wissenschaft zusammen. Zentrale Fragestellung in diesem Jahr ist: Wie verändert Forschung die Städte und wie verändern Städte die Forschung?

  • Materialinnovationen 2018: Vom Material zur Innovation. BMBF-Konferenz zur Materialforschung, 4. – 6. Juni in München

    News vom 29.05.2018

    Die Materialforschung ist ein Schlüsselelement der industriellen Fertigung, denn Materialien bilden schon jeher die Grundlage unserer Alltagsumgebung. Eine Vielzahl technischer Neurungen geht auf die Einführung neuer Materialien zurück. Ohne innovative Materialien gibt es keine neuen Produkte. Die diesjährige Konferenz zur Materialforschung vom 4. – 6. Juni in München „Materialinnovationen 2018“ ist ein Dreiklang aus Konferenz, Posterausstellung und Exkursion. Jetzt letzte Plätze sichern!

  • DRIVE-E-Akademie 2018. 9. bis 14. September in München

    News vom 17.04.2018 aus dem Bereich Innovationsbegleitung

    Die Initiative des BMBF und der Fraunhofer-Gesellschaft geht in die 9. Runde: Studierende, die sich für Elektromobilität begeistern, können sich ab jetzt für die DRIVE-E-Akademie 2018 und den DRIVE-E-Studienpreis vom 9. bis 14. September in München bewerben.

  • „Digitalisierung weiterdenken“: Neue Studie veröffentlicht!

    News vom 12.04.2018 aus dem Bereich Innovationspolitik

    Digitalisierung geht nicht ohne passgenaue Qualifizierung der Mitarbeitenden. Dabei besteht der Qualifizierungsbedarf nicht nur bezüglich technischer, sondern insbesondere auch hinsichtlich zahlreicher organisatorischer, struktureller, aber auch arbeitskultureller Fragen: Fachkräfteentwicklung Marke 4.0 quasi. Die Studie „Digitalisierung weiterdenken – Qualifizierungsbedarfe von KMU erkennen und im Netzwerk Fachkräfte in der Region sichern“ widmet sich dem Thema und steht ab sofort zum Download zur Verfügung.

  • Voraussetzungen für die Digitale Transformation schaffen. Der VDI zeigt auf der Hannover Messe 2018 Innovationen der Mensch-Maschine-Interaktion und des industriellen Leichtbaus

    News vom 11.04.2018

    Die Hannover Messe 2018 unter dem Leitthema „Integrated Industry – Connect & Collaborate“ rückt näher: Vom 23. bis 27. April sind auch in diesem Jahr die VDI Technologiezentrum GmbH (VDI TZ), das VDI Zentrum Ressourceneffizienz (VDI ZRE) und der Bereich Technik und Wissenschaft (TW) des VDI e.V. mit einem Gemeinschaftsstand auf der Gesamtfläche des VDI vertreten. Wir freuen uns auf Ihren Besuch in Halle 2, Stand C40.

  • Blockchain – Verheißung und Blackbox zugleich

    News vom 09.04.2018

    Die Blockchain-Technologie ist für die Zukunft von digitalen Produkten und Geschäftsmodellen Verheißung und Blackbox zugleich. Glaubt man Presseberichten und Statements großer Konzerne, soll Blockchain ein Wendepunkt für digitale Transaktionen und Kommunikation sein. Aber was verbirgt sich dahinter? Zum kompakten Einstieg in die Technologie haben die VDI Technologiezentrum GmbH (VDI TZ) und die Gesellschaft für Informatik e.V. (GI) eine Sonderpublikation zur Blockchain-Technologie herausgegeben.

  • „Wissenschaft und Innovation in Afrika“: Neue Schwerpunktausgabe des ITB infoservice erschienen

    News vom 03.04.2018 aus dem Bereich Innovationspolitik

    Afrika ist ein aufstrebender Kontinent mit hohem Potenzial. Gleichzeitig gibt es einen enormen Aufholbedarf in vielen Bereichen. Die aktuelle Schwerpunktausgabe des ITB infoservice zu „Wissenschaft und Innovation in Afrika: Internationale Förderung und Kooperation“ eröffnet thematisch und geografisch dieses weite Feld.

  • Blockchain: Eine Technologie mit disruptivem Charakter

    News vom 19.03.2018

    Die VDI Technologiezentrum GmbH (VDI TZ) und die Gesellschaft für Informatik e.V. (GI) haben eine Publikation zur Blockchain-Technologie herausgegeben. Die darin enthaltenen Beiträge geben einen kompakten Einstieg in die Technologie und deren zentrale Anwendungsbereiche, beleuchten den sozioökonomischen und rechtlichen Diskurs zum Thema – und formulieren Handlungsempfehlungen an die Politik.

  • Photonics PPP Jahrestagung 2018. 8. - 9. März 2018, Brüssel

    News vom 20.02.2018 aus dem Bereich Innovationsbegleitung

    Die Zukunft im Blick, um gemeinsam Europas Wettbewerbsfähigkeit zu steigern, lautet eines der großen Ziele von Photonics21, der europäischen Technologieplattform (ETP) für die Photonik. Vor diesem Ziel treffen sich am 8. und 9. März relevante Akteure aus der Photonik-Industrie sowie Taktgeber aus den Bereichen Forschung und Entwicklung in Brüssel, um die bisherigen Errungenschaften der Photonics Public Private Partnership (Photonics PPP) zu reflektieren und insbesondere den neuen Strategieprozess anzustoßen.

  • Querdenker gesucht für den . Last Minute Bewerbungen noch bis 15. Januar möglich

    News vom 05.01.2018 aus dem Bereich Innovationsbegleitung

    Die Quantentechnologie befindet sich als verhältnismäßig neues Gebiet der Physik und Technik derzeit auf dem Vormarsch. Technologien, die gezielt Quanteneffekte ausnutzen – sogenannte Quantentechnologien – finden bereits heute vielfach Anwendung, beispielsweise in Bereichen wie der Halbleitertechnologie, der Magnetresonanztomografie oder der Lasertechnologie. Am 22. März 2018 verleiht das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) im Rahmen einer festlichen Veranstaltung in Stuttgart mit geladenen Gästen aus Politik, Wissenschaft und Industrie erstmalig den <Quantum Futur|Award>. Bewerbungen für die erste Auswahlstufe des zweistufigen Bewerbungsverfahrens sind noch bis zum 15. Januar 2018 möglich.

  • Plätze sichern für die . Quantentechnologie sucht Querdenker

    News vom 05.01.2018 aus dem Bereich Innovationsbegleitung

    Als verhältnismäßig neues Gebiet der Physik und Technik befindet sich die Quantentechnologie derzeit auf dem Vormarsch. Technologien, die gezielt Quanteneffekte ausnutzen – sogenannte Quantentechnologien – finden bereits heute vielfach Anwendung, beispielsweise in Bereichen wie der Halbleitertechnologie, der Magnetresonanztomografie oder der Lasertechnologie. Vom 18. bis 23. März 2018 lädt das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) 30 Studierende zur <Quantum Futur|Akademie> nach Stuttgart und Ulm. Bewerbungen für die kostenfreie Akademie sind noch bis zum 31. Januar 2018 möglich.

  • Kurzanalyse: Ressourceneffizienz durch Bionik

    News vom 03.01.2018

    Die Natur inspiriert zu technischen Innovationen, die dem schonenden Einsatz von Ressourcen dienen können. Eine Kurzanalyse der VDI Zentrum Ressourceneffizienz GmbH (VDI ZRE) zeigt, wie bionische Methoden und Produkte zur Material- und Energieeffizienz beitragen. Sie verdeutlicht, an welcher Stelle des Produkt-Entwicklungsprozesses und -Lebensweges Ressourceneffizienz-Potenziale durch bionische Lösungen zu erwarten sind. Diese Lösungen wiederum können Unternehmen dabei helfen, Kosten einzusparen und die Wettbewerbsposition auszubauen.

  • Tech2Watch. Die Zukunft im Blick

    News vom 22.12.2017

    Entwicklungstrends 2018: Welche Technologien hält die Zukunft bereit? Gemeinsam mit den VDI nachrichten wirft die VDI TZ im Themenschwerpunkt Technologies to watch einen Blick in die Zukunft – auf Technologien, die in den nächsten Jahren von sich reden machen. Von der Blockchain-Technologie über Quantensensoren bis hin zu ultimativen Kameraobjektiven – der digitale Wandel ist allgegenwärtig und wird weiterhin an Bedeutung zunehmen. Die Anwendungsbereiche zukünftiger Technologien sind ebenso zahlreich wie vielfältig.

  • Go-Live: Informationsportal „Digitales.NRW“. NRW-Plattform „Wirtschaft und Arbeit 4.0“ startet mit eigenem Internet-Auftritt

    News vom 13.12.2017

    Informieren, Vernetzen und Profilieren von NRW als Spitzenstandort der Digitalisierung von Wirtschaft und Arbeit – insbesondere auf diesen drei Faktoren liegt der Fokus des Informationsportals „Digitales.NRW“ der nordrhein-westfälischen Plattform „Wirtschaft und Arbeit 4.0“. Über das Informationsportal „Digitales.NRW“ werden vielfältige Informationen und Hintergrundwissen zu den Themen und Gestaltungsfeldern der digitalen Transformation von Unternehmen öffentlich zugänglich gemacht.

  • Technik allein reicht nicht. Branchenberichte zu Digitalisierung und Industrie 4.0 veröffentlicht

    News vom 13.12.2017

    Mit der Digitalisierung ist eine Entwicklung verbunden, die heute bereits Thema sowie vielfach Realität ist und in den kommenden Jahren noch an Reichweite und Kontur gewinnen wird. In den Branchenberichten, die sich im Buch „Digitalisierung und Industrie 4.0 – Technik allein reicht nicht“ finden, wird diese Entwicklung konkret dargestellt und die Folgen der Digitalisierung für Arbeit, Mitbestimmung und Organisations- sowie Technikentwicklung diskutiert.